Behandlung

Homöopathie

Ähnliches Leiden

Die Erstanamnese (Befunderhebung) findet in einem 2-stündigen Gespräch statt. Hier notiere ich mir sämtliche körperlichen, geistigen und seelischen Eigenschaften und Symptome, um ein möglichst vollständiges, ganzheitliches Bild Ihrer Natur zu bekommen.

In der Nacharbeit suche ich nach der entsprechenden potenzierten Arznei (Globuli), die durch ähnliche Eigenschaften, die sie bei einem gesunden Menschen hervorzubringen vermag, zur Verbesserung Ihrer Symptome beitragen soll. Es geht hierbei nicht um Symptombehebung, sondern um die gemeinsame Arbeit, das Herausfinden der ursächlichen Störfaktoren und der Muster ihrer Reaktion auf die Welt. Ein Dahinterschauen oder Darüberhinaus.

Dies setzt Ihre Bereitschaft, Ihren Mut zur Veränderung voraus. Bei diesem nicht einfachen Prozess möchte ich Sie unterstützen und begleiten.

Beiderseitiges Vertrauen ist hierfür eine wichtige Grundlage. Ich biete Ihnen dazu einen kostenlosen Kennenlerntermin an, um weiter Fragen zu klären.

Jin Shin Jyutsu

JSJ – Kosmische kunstlose Kunst, mich selbst zu erkennen, mir selbst zu helfen

Diese Kunst beruht auf einem jahrtausende alten Wissen, überliefert von dem Japaner Jiro Murai, in den Westen gebracht von seiner Schülerin Mary Burmeister.

Durch Berührung, Halten und Verbinden der 26 Energieschlösser am Körper führt sie zu tiefer Entspannung, löst Blockaden im Verlauf der Energiebahnen, bringt Harmonie und unterstützt so bei vielen gesundheitlichen und seelischen Projekten. Sie regt zur Selbstheilung an und versetzt so in die Lage, den Anforderung unseres Lebens nachzukommen.

Es harmonisiert unsere Einstellungen, wie Sorge, Angst, Wut, Trauer und Bemühung bzw. Verstellung, was uns wieder frei macht, zu sein und zu handeln.

Lass nicht zu, dass Deine Ängste Deinen Träumen im Weg stehen

Besonders schön finde ich, dass es neben der Behandlung, dem Strömen, durch einen Praktiker von jedermann angewendet werden kann. Gerne leite ich Sie dazu an.

Die Behandlung dauert ungefähr 1 Stunde.

Über mich

Aufgewachsen in Karlsruhe war ich als Kind schon umgeben von homöopathisch behandelnden Ärzten und durfte erfahren, wie die Kügelchen bei verschiedensten Beschwerden halfen und gleichzeitig meine Energie verbesserten. Auch später als Studentin in Berlin war die Homöopathie mir stets ein treuer Begleiter bei körperlichen und seelischen Disharmonien.

Nach der Geburt meiner Tochter 2004 entschloss ich mich selbst zum Studium der Homöopathie. Ich begann die Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Heilpraktikschule in Selbstverwaltung, wo ich die Möglichkeit nutzte, in 3 Jahren neben der Homöopathie auch in Phytotherapie, traditioneller chinesischer Medizin und verschiedenen Körperarbeitstechniken eine fundierte Grundausbildung zu erlangen.

2008 kam mein Sohn Anton zur Welt.

2010 legte ich die Amtsarztprüfung im Gesundheitsamt Berlin-Hohenschönhausen ab.

Weiterhin studierte ich im Rahmen ambulatorischer Praxis bei Olaf Schramm und Evelyn Feige, beides zertifizierte Homöopathen in Berlin.

Vor ca. 4 Jahren entstand in mir der Wunsch nach mehr Berührung / BeHANDlung. Der Zufall stupste mich auf ein Buch über Jin Shin Jyutsu, eine kraftvolle, wunderbare Methode, sich selbst besser kennenzulernen und zu heilen.

Nachdem ich schon 2 Jahre lang mich selbst und zunehmend mein Umfeld geströmt hatte, nahm ich an meinem ersten Kurs teil und begann somit das lebenslange Erlernen, Studieren und Leben dieser Kunst.

Kontakt

Zur Terminvereinbarung erreichen Sie mich am besten telefonisch oder per Email. Gerne beantworte ich Ihnen auch in einem persönlichen Gespräch alle wichtigen Fragen bezüglich der Behandlung

0177 28 33 519
info@praxis-aschmann.de

Praxis
Remise an der Marie
- Raum für Heilung und Bewegung -

Marienburger Str. 5a

10405 Berlin

Porträt von Daniela Aschmann

Honorar

Erstanamnese 100 Euro
Folgetermin 40 Euro